KORG DS-10: Drum’n’Bass

Unter dem Namen KORG DS-10 ist letzte Woche der legendären KORG Snythesizer MS20 für Nintendo DS erschienen. Der anloge Sound des MS20 wird detailgenau reproduziert.

Das System erlaubt zwei MS20 plus einen Drumtrack gleichzeitig zu spielen und mit Hilfe von einem Pattern-basierten Mehrspur-Sequencer Songs zu erstellen. Die Bildschirmtastatur und der Mixer helfen dabei ebenso, wie die Möglichkeit Effekte im Stil eines KAOSS-Pad einzubinden. Natürlich lassen sich die Filtereinstellungen der Synthesizer auch beim DS10 in Echtzeit verändern, ganz wie bei dem analogen Original.

Das ewig kreisende Demovideo zum Synthi ist zwar ein nettes Ding, aber so langsam macht sich Unmut breit, weil man es immer und immer wieder findet. Aus diesem Grund gibt hier nun etwas Frisches. Drum’n’Bass straight outha DS-10. osc1 hat seine wundervolle Session gefilmt. Der DS-10 in seiner ganzen Pracht, sieh‘, höre, geniese:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.