Bing.com (vorher Kumo.com) – The next big search engine after Google?

Bing.com (vorher Kumo.com) – The next big search engine after Google?

Aktuellen Gerüchten zu Folge möchte Microsoft demnächst mit einer neuen Suchmaschine eine Alternative zu Google bieten und macht dafür  80 bis 100 Millionen US-Dollar locker. Für Werbung.

Ich habe eben einen Whois auf Kumo.com und Bing.com bringt jeweils das gleiche Ergebnis:

Registrant:
Domain Administrator
Microsoft Corporation
One Microsoft Way
Redmond WA 98052
US

Na das kann ja, ob des Sommerlochs, spannend werden. Die bereits vor einigen Jahren veröffentlichte „Live.com“-Suche hat ja alles andere als erwähnenswerte Marktanteile von Google abgeknabbert.

Weitere Details und Quelle:
http://www.electronista.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.